Ambulante operative Eingriffe

- Ausschabungen(Abrasiones) und Abortausschabungen
- Gebärmutterspiegelung (Hysteroskopie)
- Gewebsproben(PE)
- Bauchspiegelungen (Pelviskopie)
- Sterilisationen (mittels Pelviskopie)
- Prüfung von Durchgängigkeit der Eileiter mittels Bauchspiegelung(Chromopelviskopie)
- Eröffnung von Abszessen(z.B. Bartholin-Abszeß)
- Entfernung von Lipomen oder anderen gutartigen Tumoren
- Muttermundsumschneindungen (Konisation) bei schweren Zellkernveränderungen
  am Gebärmutterhals